Aktuelles

Unsere aktuellen Ankündigungen sind in unserer Terminübersicht.

Unsere Veranstaltungen erscheinen auch bei facebook.

Unsere ca. 1,5-monatlich erscheinenden Newsletter schicken wir auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auch gern zu.

Am 11. März fand die erste Mitgliederversammlung in diesem Jahr statt. Obwohl wir diesmal nur „eine kleine Runde“ waren, wurde dennoch vieles besprochen. 

 

Zu Beginn folgte ein Bericht aus dem Vorstand, die Zusammenarbeit funktioniere gut und regelmäßige Treffen haben stattgefunden. Auch das Team findet, dass wir durch Anni Rahlmeyer, Cedric Niemann, Felix Kostrzewa und Dr. Christine Schwarz einen tollen Vorstand mit einer guten Konstellation haben!

Weiterhin ist das Team, seit letztem Jahr stark angewachsen, was uns auch sehr freut!

 

 

Am 22./23. Februar war es endlich soweit: Hannovers Reise zum Glück! Genauer gesagt, die siebte Utopianale, das hannoversche Dokumentarfilmfestival.

 

Monatelange Planung und Vorbereitung hatten das Utopianale-Team in Atem gehalten.

 

Ob sie das Glück finden und einfangen konnten?

 

Mit der unterschriebenen Erklärung verpflichten sich unser Verein, mit seiner Arbeit, dabei mitzuhelfen die Klimaziele der Stadt Hannover bis 2030 zu erreichen.

 

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Umwelt-Nachhaltigkeit/Klimaschutz-Energie/Akteure-und-Netzwerke/Klima-Allianz-Hannover/Klima-Allianz-2020

Der Wissenschaftsladen hat vom 20.12.2019 bis zum 06.01.2020 geschlossen.

Wir wünschen euch tolle Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Zusammen mit der VHS Hannover widmeten wir uns am vergangenen Samstag der Frage:

Wie werden wir auch in Zukunft alle satt - und zwar fair?

 

Ab 15 Uhr bot sich allen Veranstaltungsbesucher*innen anhand der interaktiven Ausstellung "ÜberLebensmittel" die Gelegenheit durch 16 Mitmachstationen einen Blick "hinter die Kulissen" der gegenwärtigen Nahrungsmittelproduktion zu werfen. Weiter ging es dann mit unserem ersten Film.

Seit Juli 2019 startet ein Projekt, bei dem eine Forschungsgruppe aus Nachwuchswissenschaftler*innen sich mit der Mobilität unter anderem in unserer Region Hannover befassen wird.

 

Wir freuen uns sehr, als lokaler Partner dieses spannende Vorhaben unterstützen zu können.

Das Projekt wird durchgeführt von der Technischen Universität Dortmund (Fakultät Raumplanung) und dem WZB Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung gGmbH.

 

 

Auch dieses Jahr waren wir im Rahmen der Fairen Woche wieder beim fairen Brunch auf dem Kröpke mit dabei.

 

Fairer Handel ist ein wichtiges Thema und es waren viele Akteur*innen aus Hannover mit dabei. Auch Besucher*innen gab es mit einigem Interesse.

 

Was wir dort erlebt haben, erfahrt ihr hier.

 

Bei wundervollem Wetter war viel los auf der Limmerstraße!

Nicht zuletzt UNSER BikeMic, aber dazu unten mehr.

 

Mit einem neuen Motto & Konzept und gutem, sonnigem Segen von Oben war die Sause in Linden-Nord wieder ein voller Erfolg.

Unser Beitrag stand unter dem Motto "Internationaler Tag der Demokratie - Sagst Du JA zur Demokratie?"

 

Vergangene Woche machte eine Gruppe AktivistInnen in Hannover-Limmer auf die Klimakatastrophe unserer Welt aufmerksam.

 

Als Pinguine verkleidet wollten sie RadfahrerInnen in ihrer klimafreundlichen Fortbewegung bestärken und AutofahrerInnen zum Nachdenken anregen. Dazu organisierten einigen NachbarInnen eine Klimamahnwache.

Wenn einer eine Cinema-Reise tut...

 

Meine Jahres-Tour mit dem Projekt „Cinema del Sol“.

 

Am 20.07.2019 war das solare Wanderkino der Region in Wennigsen zu Gast und ich mal wieder als 2. Mann dabei.

Als Korrespondent des WiLa sozusagen hier ein eher persönlicher Bericht.

 

Abfahrt mit Überraschungen...

Kiezfest ein voller Erfolg


Gemütlich ging es bei uns am 29.06. zu. Für unser LimmerNachbarschafts-Kiezfest sperrten wir einen Teil der Tegtmeyerstraße und der Brunnenstraße und genossen das Beisammensein mit circa 150 Menschen aus der Nachbarschaft und der Umgebung.

Premiere des „BikeMic“
Am 22. Juni war es wieder so weit: der Treffpunkt Gute Zukunft auf dem Deisterstraßenfest in Linden-Süd hat sich wieder nach Meinungen umgehört.

 

Diesmal mit etwas ganz neuem. Das „Bike Mic“ hatte seine Premiere.

Menschen wurden nach Demokratie & Teilhabe, sowie ihren Vorstellungen von einer guten Zukunft gefragt – mobil mit einem Mikrofon mit Lautsprecher auf unserem Lastenrad.

 

 

Am 19.05.2019 brachen wir mit unserem vollbepackten Lastenrad zum Opernplatz auf, denn an diesem Tag fand die StadtMensch&FahrRad statt.

 

Alle zwei Jahre beherbergt die Messe zur urbanen Mobilität in Hannover unzählige Organisationen, Vereine und Start-ups, die sich thematisch mit Radverkehr, E-Mobilität oder neuen Formen der Fortbewegung auseinandersetzen.