Facebook

Termine

 

Wir haben neben einer

facebook-Präsenz

als Wissenschafts-

laden Hannover e.V.

 

& je eine für die Projekte:

* CINEMA DEL SOL

* UTOPIANALE

 

Technisch bedingt sind wir

DORT DERZEIT AKTUELL

und leider nicht hier

auf unserer Homepage.

 

Save the date:

5. Utopianale

Filmfestival - Weil es

ein Morgen gibt.

2017: "Wie lernen wir?"

Wann: 11.-12.11.17

Freizeitheim Linden

Mitbringfrühstück,

Dokumentationen,

Workshops & ein

Markt der Möglichkeiten

 

Besucht uns auch bei

facebook

für weitere Infos!

 

Letzte Veranstaltungen

 

2. Treffpunkt gute
Zukunft

Wann: 17.06.17

Deisterstraße (Linden)

Zeltdorf guter

Möglichkeiten,

Zukunftsdialoge und

Musik mit guter Laune

 

"From Business To

Being"

Filmmatinee &

Expertengespräch

Wann: 22.04.17

11.00-13.00 Uhr

Ort:

RaschplatzKino

Hannover

[Trailer des Films]

Gespräch mit

Urte Töpfer von der

Gemeinwohlökonomie

und

Dr. Matthias Jung von

"Kirche und Arbeitswelt"

des HKD Niedersachsen

 

"Tomorrow"

Einführung & Film

Wann: 30.03.17

17.00-20.00 Uhr

Ort:

VHS Hannover

 

Start der GWÖ-Peer-

Group-BILANZIERUNG

Wann: 17.02.17

10.00 Uhr

Ort:

Freizeitheim Linden

(Hannover-Linden)

 

Wie wollen wir leben

in unseren Stadt-

teilen (und Städten)?

Podium &

Gespräch

Wann: 09.02.17

18.30 Uhr

Ort:

GIG-Saal im Rathaus

(Hannover-Linden)

 

Achtsam Wirtschaften:

Gemeinwohlbilanz

und Nachhaltigkeit

Infoabend &

Vernetzungstreffen

Wann: 01.12.16

18-21 Uhr

Ort:

VHS Hannover

(Burgstraße)

Mehr Infos anfragen.

 

"Wie ein Garten

wächst"

FILM & Podium

mit Regisseurin

Wann: 9.11.16

Wo: FZH Linden

Eintritt: 3 €

Einlass: 18:30

Film: 19:00

[mehr Infos]

 

"Gestrandet?"

Ein Abend

für Leib & Seele

Wann: 28.09.16

Wo: FAUST

Warenannahme

18 Uhr

Kochen & Essen

20 Uhr: Film

[mehr Infos

folgen; in Koop.]

 

"Fairer Brunch"

mit Musik

Wann: 16.09.16

Wo: Kröpke

(Innenstadt)

11-14 Uhr

Es begleitet uns

zur Eröffnung

der Fairen Woche

Lutz Krajenski!

 

Impulsvortrag:

collective leadership

& teal organisations

Wann: 25.07.16

ab 18.30 Uhr

Wo: K14-

coworkingspace

Eintritt frei -

Spenden? Gern!

 

Ideenwettbewerb

Leuphana-Universität

2.Runde

Projektvorstellungen

"Stadt als

Möglichkeitsraum"

Wann: 4.07.16

ab 16 Uhr

Wo: Künstlerhaus

Sophienstraße 2

30159 Hannover

[mit Prämierung

durch die Jury]

 

"Quattro

Stationi - HIB"

Abschluss-

AUSSTELLUNG

Wann: 14.-16.06.16

Wo:

Raiffeisenstraße 6

30161 Hannover

 

"Treffpunkt

gute Zukunft"

Infos & Programm

Wann: 11.06.2016

Wo: Beim

Deisterstraßenfest

"Lust auf Linden-Süd!"

 

Hannover

autofrei !!

Wann: 29.05.16

11-18 Uhr

Ort:

Osterstraße

Lebensstilmeile

Proberadfahren

& ein Interview

(Hauptbühne)

um 16.45 Uhr

 

Das Klimabkommen

von Paris ein Erfolg?

Wann: 24.05.16

19-21 Uhr

Ort:

Pavillon Hannover

Podiumsdiskussion

u.a. mit Prof. Dr.

Rahmsdorf (IPCC)

[in Kooperation mit

dem Masala Festival]

 

Rückenwind für

die Energiewende?

Wann: 09.05.16

16-20 Uhr

Ort:

KoKi Hannover

(Sophienstraße)

Film und Podium

u.a. mit Prof.

Dr. Niko Paech

[in Kooperation mit

Transition Town H.]

 

Ihr Weg zur

Gemeinwohlbilanz:

Einführung &

Workshop.

Wann: 27.04.16

17-21 Uhr

Ort:

Naturfreundehaus

Hannover

 

4. Utopianale:

Filmfestival - Weil es

ein Morgen gibt.

2016: "Wie wollen wir

uns bewegen?"

Wann: 27./28.02.16

Freizeitheim Linden

Mitbringfrühstück,

6 Dokumentationen,

11 Workshops & ein

Markt der Möglichkeiten

 

Projektvorstellung

"Perspective Daily"

mit Diskussion & ...

Wann: 4.02.16

Wo: Kulturzentrum

Pavillon (Oststadt-List)

18:30 Einlass

19:00 Projektvorstellung

mit künstler. Beiträgen

& im Anschluss Gespräch

 

Wem gehört die Stadt?

Film & Gespräch

Wann: 28.01.16

Wo: Warenannahme

(Faust e.V.)

18:00 Einlass
19:00 Filmvorführung
Anschließend: Gespräch

(Workshop/Playshop)

zum Thema

BürgerInnen-Beteiligung

Aktuelles

Am 17.02.2017 war es endlich soweit: Eine Gruppe aus Unternehmen und uns als Organisation hat sich auf den Weg zur Gemeinwohlbilanz gemacht!

 

Mit Begleitung von Urte Töpfer, zertifizierte Beraterin aus Berlin, werden alle Aspekte des Handelns in den kommenden Monaten gemeinsam unter der Lupe der Gemeinwohl-Kriterien betrachtet.

 

Wir sind stolz dabei zu sein und werden weiter berichten.

Wir freuen uns darauf, die PlatzDa!-Initiative mit der Moderation unterstützen zu können.

 

Mehr dazu auf dem Blog

und man kann derzeit auf

HannoverMachen vom Bürgerbüro Stadtentwicklung

auch das Projekt in einem Crowdfunding unterstützen.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch. Kommen Sie dazu!

 

Update: Die Veranstaltung war spannend. Danke an alle Teilnehmer*innen. Ein unabhängiger Bericht findet sich hier.

[fk]

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden und Freundinnen, Lesern und Leserinnen ein frohes neues Jahr. Nicht nur mit unseren Projektpartner*innen wollen wir es wieder positiv und konstruktiv mitgestalten!

Mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen!

Das Team des Wissenschaftsladen Hannover e.V..

Büroschließzeit

bis zum 03.01.2017

 

Wir wünschen allen Menschen schöne Feiertage.
Das Bild ist doch ein hübsches Weihnachtshäuschen, oder?

 

Besonderer Dank geht an alle Mitmacher*innen, die uns im vergangenen Jahr unterstützt haben. Beispielhaft hierbei das Bild von den GWÖ-Aktiven...

 

 

Einladung zum Hannover-Vernetzungstreffen

„Achtsam Wirtschaften – Gemeinwohlbilanz und Nachhaltigkeit“

 

Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer,

liebe Interessierte an der Gemeinwohl-Ökonomie,

 

die Gemeinwohl-Ökonomie und viele weitere Formen einer achtsamen und ethischen Wirtschaftsweise erfreuen sich auch im Raum Hannover immer größerer Beliebtheit - sowohl bei Menschen, die sich darüber austauschen und sich engagieren wollen als auch bei Unternehmer*innen, die sich beispielsweise mit der Gemeinwohl-Bilanz konkrete Ansatzpunkte wünschen, ihr Unternehmen nachhaltiger aufzustellen.

Das evangelische Flüchtlingsnetzwerk an einem eher untypischen Ort: in der Faust!

Unter dem Motto Begegnung ermöglichen, können hier Menschen aus den verschiedensten Zusammenhängen in Kontakt kommen, Geflüchtete, Unterstützer*innen, engagierte Bürger*innen aller Konfessionen, insbesondere aber auch engagierte Christen aus Hannover.

 

Fünf Geflüchtete aus Eritrea in einem ostfriesischen Dorf. Mehr als zwei sehr engagierte Ehrenamtliche.

Am Vorabend der Fairen Woche haben wir einen Experten eingeladen.

Passionierte, umweltbewusste Urlauber aufgepasst: Der Sommer neigt sich zwar dem Ende, aber dennoch bleibt das Thema Reisen top aktuell.

 

Wie kann man beim Reisen fair und umweltbewusst sein?