Auch dieses Jahr waren wir im Rahmen der Fairen Woche wieder beim fairen Brunch auf dem Kröpke mit dabei. Was wir dort erlebt haben erfahrt ihr hier;

 

Um 10.15 Uhr begannen wir mit dem Aufbau, um 11 Uhr startete dann die Aktion. Mit einem Infostand unseres Vereins und einer Blindverkostung zu unterschiedlich fair gehandelten Schokoaufstrichen, kamen wir mit vielen Leuten ins Gespräch. Ziel war es, über fairen Handel aufzuklären, zu informieren und sich darüber auszutauschen.

 

Obwohl es am Morgen regnete, wurden wir bei der Aktion glücklicherweise vom Regen verschont und konnten somit viele Besucher anziehen.

 

Hauptsächlich haben wir FÖJler die Veranstaltung durchgeführt, Felix und ein weiterer Helfer standen uns aber zur Seite. Bis 14 Uhr waren wir dort und haben viele interessante Menschen kennengelernt und hatten dabei sehr viel Spaß. Auch nächstes Jahr wollen wir als Verein wieder beim fairen Brunch dabei sein. Insgesamt war es eine tolle Aktion!

Die Veranstaltung ist eine Zusammenarbeit mit dem Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro der Stadt Hannover Agenda 21 und Nachhaltigkeitsbüro

 

(MarB; 01.10.2019)